Get Adobe Flash player

Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /homepages/37/d343980535/htdocs/mbo-ws-abgefahren/plugins/content/flodjishare/flodjishare.php on line 651

Warning: file_get_contents(http://urls.api.twitter.com/1/urls/count.json?url=http%3A%2F%2Fwww.praerie-abgefahren.de%2Findex.php%2Finfo) [function.file-get-contents]: failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /homepages/37/d343980535/htdocs/mbo-ws-abgefahren/plugins/content/flodjishare/flodjishare.php on line 651

Das Projekt „abgefahren!“

Prävention alkoholbedingter Jugendgewalt mit „abgefahren!“

An zwei Wochenenden im Monat sind im Freiburger Projekt „abgefahren!“ geschulte Freiwillige und Profis aus der Suchthilfe in den Straßenbahnen unterwegs.

Sie sprechen in den Fahrzeugen und an Haltestellen der VAG Jugendliche mit Quizfragen auf die Themen „Alkohol und Gewalt“ an.

Seit Ende 2011 kümmert sich das Freiburger Präventionsprogramm PräRIE im Rahmen der Etablierung einer Kommunalen Alkoholpolitik auch um die „Prävention alkoholbedingter Jugendgewalt“: Hier geht es um die Zusammenhänge zwischen Alkoholkonsum und auffälligem, gewalttätigen Verhalten, ob als Opfer oder Täter/in.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von PräRIE helfen weiter, wenn jemand Hilfe sucht - für sich selbst oder Freundinnen und Freunde.

Der Arbeitskreis Suchthilfe Freiburg als Träger von PräRIE gehört zu den 26 ausgewählten Projektträgern, die bis Ende 2013 mit Mitteln der Baden-Württemberg-Stiftung Projekte zur „Prävention alkholbedingter Jugendgewalt“ vor Ort verwirklichen.

Zielgruppe des vom Stuttgarter Innenministerium initiierten Förderprogramms „Prävention alkoholbedingter Jugendgewalt“ sind Jugendliche und Heranwachsende zwischen 14 und 19 Jahren, die bereits auffällig wurden oder dies erwarten lassen.

Mehr Informationen zum Förderprogramm unter: www.bwstiftung.de



Das Freiburger Projekt „ABGEFAHREN!“ wird vom Arbeitskreis Suchthilfe in Kooperation mit der Stadt Freiburg (Koordinationsstelle Kommunale Alkoholpolitik), der Polizeidirektion Freiburg und der Freiburger Verkehrs-AG (VAG) realisiert.



 Das Projekt „abgefahren!“ Deinen Freunden im VZ zeigen.
23
 Das Projekt „abgefahren!“ Ihren Kontakten auf Xing zeigen.
44
 Das Projekt „abgefahren!“ Deinen Freunden auf MySpace zeigen.
46
0
Das Projekt „abgefahren!“ - Auf Twitter teilen.
Das Projekt „abgefahren!“ - auf LinkedIN teilen
37
Das Projekt „abgefahren!“ - auf Google Plus teilen
40


—————————————————————————